Aktuelle Kontaktdaten:
Prof. Dr. Thomas, Philipp
Professor für Philosophie/Ethik; Forschungszentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung
Fakultät 1 - Philosophie / Ethik

thomas01[at]ph-weingarten.de
OrcID: 0000-0002-5729-5159

Pädagogische Hochschule Weingarten
Fakultät I
Philosophie/Ethik
Postadresse: Kirchplatz 2, 88250 Weingarten
Zimmer: W 0.03 (Leibnizstraße 3, 88250 Weingarten)
Tel.: 0751/501-8215
E-Mail: thomas01(at)ph-weingarten.d

 Dies sind die zur Zeit gültigen Kontaktdaten.

Forschungsschwerpunkte:
Gegenwartsphilosophie: Phänomenologie, Postmoderne, Negativitätstheorie, Kultur- und Interkulturelle Philosophie (Dialog mit islamischer und ostasiatischer Philosophie), Philosophische Ästhetik
Praktische Philosophie: Orientierungsfragen, kulturelle und personale Identität, Philosophische Bildung, Philosophiedidaktik, Philosophie der Lebenspraxis, Philosophieren mit Kindern

Projekte: 

Fakultät 1 - Erziehungswissenschaft

01.02.21 bis 31.03.23 [DISS] Zum Begriff philosophischer Bildung im Post-Pragmatismus
01.03.17 bis 01.09.20 [DISS] Bildung, Identität, Körper. Philosophiedidaktische und bildungstheoretische Grundlagenarbeit zur Schließung einer Theorielücke und zur thematischen Konzeption im Bereich LehrerInnenbildung

 Kontaktinformationen in den einzelnen Projekten zeigen lediglich den zum Zeitpunkt der Erfassung gültigen Stand. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte mit dem Administrator der Forschungsdatenbank.

Publikationen: 
2022
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2022). Mindfulness in der philosophischen Bildung, in: Dirk Bogner, Martin Harant (Hg.): Bildung und Mindfulness – Theorie und Praxis des Kontemplativen im Bildungsprozess, Berlin.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2022). Vernunft ist mehr. Für eine postrationalistische philosophische Bildung, Tübingen.

2021
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2021). Alter Wein in neuen Schläuchen? Eine deskriptive Studie zur Etablierung eines medien-gestützten Flipped Classroom Konzepts in der Philosophiedidaktik, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2021). Fostering pre-service teachers’ technological pedagogical content knowledge (TPACK): A quasi-experimental field study, Computers & Education, Volume 174.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2021). Herzensbildung ohne Religion, Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg, Aschaffenburg.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2021). Liebe als Naturmystik. Postmetaphysische und postepistemische Potenziale bei Henri Bergson und Thomas Rentsch, Trier.

  [Buch]    Thomas, P. (2021). Bildungsphilosophie für den Unterricht. Kompetente Antworten auf große Schülerfragen. Tübingen: Francke (UTB).

  [Buch]    Thomas, P. (2021). Bildungsphilosophie für die tägliche Unterrichtspraxis. Kompetente Antworten auf große Schülerfragen. Tübingen: Francke (UTB).

2020
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2020). Negative Knowledge in Twentieth Century Philosophy. An Example of Philosophy as Transformative Practice, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2020). Philosophische Bildung: Klassische und gegenwartsphilosophische Theorien, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2020). Rezension: Petermann, H.-B. (2004): Kann ein Hering ertrinken? Philosophieren mit Bilderbüchern. Philosophie und Ethik unterrichten (Bd. 3.) Hrsg. v. B. Brüning u. F.-J. Wetz. Weinheim/Basel: Beltz, ZDPE 3/2005, S. 259-261.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2020). Theorie – was sie war, wozu sie wurde und was sie heute in der Lehrerbildung sein kann. Historische und systematische Perspektiven , Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2020). Transformations of the Desired. About the Emotional Pain of Unhappy Love, in: Interna-tional Journal on Humanistic Ideology, International Journal on Humanistic Ideology.

  [Buch]    Thomas, P. (2020). Von der Tiefe des Lebens. Ein Wörterbuch der Melancholie. Zug: Die Graue Edition.

  [Buch]    Thomas, P. (2020). Von der Tiefe des Lebens. Ein Wörterbuch der Melancholie. Zug: Die Graue Edition 2020.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2020). Klassische und gegenwartsphilosophische Theorien philosophischer Bildung, In: M. Harant, P. Thomas & U. Küchler (Hrsg.), Theorien! Horizonte für die Lehrerbildung. Tübingen: University Press.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2020). Negative Knowledge in Twentieth Century Philosophy. An Example of Philosophy as Transformative Practice, In: S. Hüsch, I. Koch & P. Thomas (Hrsg.), Negative Erkenntnis. Negative Knowledge. Les Connaissances négatives. Tübingen: Francke.

  [Beitrag in Sammelband]    Lachner, A., Thomas, P., Breil, P. & Stankovic, N. (2020). Optimierung von Flipped Classrooms durch konstruktive und interaktive Lernaktivitäten: Eine explorative Studie in der Philosophiedidaktik , Vielfältig herausgefordert. Forschungs- und Entwicklungsfelder der Lehrerbildung auf dem Prüfstand. Ergebnisse der ersten Förderphase der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der Tübingen School of Education. Tübingen: University Press.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. & Harant, M. (2020). Theorie – was sie war, wozu sie wurde und was sie heute in der Lehrerbildung sein kann. Historische und systematische Perspektiven, In: M. Harant, U. Küchler & P. Thomas (Hrsg.), Theorien! Horizonte für die Lehrerbildung. Tübingen: University Press.

2019
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). "Das hab ich nicht gesagt, so war das nicht gemeint!" Wie wir andere täuschen können, ohne etwas Falsches gesagt zu haben, Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Negativity and Wisdom as part of Philosophy Education, in: Journal of Didactics of Phi-losophy 3 , Journal of Didactics of Philosophy 3.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Nietzsche's Philosophy of Education. Rethinking Ethics, Equality and the Good Life in a Democratic Age, Bad Heilbrunn.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Philosophically Informed Science. Drei Thesen zum Beitrag wissenschaftlicher Erkennt-nis zu philosophischer Bildung, Dresden.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Philosophie als transformative Praxis (PTP). Vom bildenden Potenzial der Philosophie, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Philosophieren. Für meine Enkelkinder, Würzburg.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Philosophy as transformative practice: a proposal for a new concept of philosophy that better suits philosophy education, Argument. Biannual Philosophical Journal.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Rezension: Böhme, G. (2019): Philosophieren. Für meine Enkelkinder, Würzburg: Königshausen & Neumann, ZDPE 4/2019.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. & Dojčinović, J. (2019). Rezension: Jonas, M. E.; Yacek, D. W. (2018): Nietzsche’s Philosophy of Education. Rethinking Ethics, Equality and the Good Life in a Democratic Age, EWR 18 (2019).

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2019). Romantik als Versprechen. Mein unbekannter Vorfahr Adolf Thomas, Oberlausitz.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2019). Negativity and Wisdom as part of Philosophy Education, Journal of Didactics of Philosophy, 3(1), 31-43.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2019). Philosophy as transformative practice: a proposal for a new concept of philosophy that better suits philosophy education, Argument. Biannual Philosophical Journal, 9(2).

2018
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2018). Didaktik der Philosophie und Ethik: internationale Ausrichtung und kritisch diskutierte Gegenwartskultur mit hoher gesellschaftlicher Relevanz, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2018). Naturphilosophie ‚von innen’? Zu einem bisher unerschlossenen Bereich philosophischer Bildung, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2018). Phänomenologie und Philosophiedidaktik, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik Heft.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2018). Didaktik der Philosophie und Ethik: internationale Ausrichtung und kritisch diskutierte Gegenwartskultur mit hoher gesellschaftlicher Relevanz, In: T. Bohl (Hrsg.), Tübingen School of Education. Lehrerinnen- und Lehrerbildung an der Universität Tübingen. Aufbau, Strukturen, Personen, Perspektiven (S.123-124). Tübingen: University Press.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2018). Idee, Idee des Guten. Wie ihr metaphysischer Sinn in philosophischer Forschung rekonstruiert wird – und wie dies fachdidaktische Überlegungen zur Vermittlung der platonischen Ideenlehre ermöglicht, In: M. Tiedemann (Hrsg.), Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik 18 (S.101-116). Dresden: Thelem.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2018). Philosophically Informed Science. Drei Thesen zum Beitrag wissenschaftlicher Erkenntnis zu philosophischer Bildung, In: B. Bussmann & M. Tiedemann (Hrsg.), Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik 19 (S.177-190). Dresden: Thelem.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2018). Naturphilosophie ‚von innen’? Zu einem bisher unerschlossenen Bereich philosophischer Bildung, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 4, 17-28.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Albus, V. & Thomas, P. (2018). Phänomenologie und Philosophiedidaktik, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3, 3-8.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2018). Providing Orientation by Philosophizing at School. Phenomenological and Postmodern Validity Claims, Pedagogical Quarterly/Kwartalnik Pedagogiczny, 3, 150-161.

2017
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2017). Alle gegen alle! Moral und starker Staat nach Thomas Hobbes (9. Klasse), Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2017). Auf der Suche nach der Tiefe des Lebens. Wie wir dem Hamsterrad unseres Alltags entkommen, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2017). Ich und die anderen. Gunilla Bergström: Wo bist du, Wili Wiberg?, Stockholm.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2017). Idee, Idee des Guten. Wie ihr metaphysischer Sinn in philosophischer Forschung re-konstruiert wird – und wie dies fachdidaktische Überlegungen zur Vermittlung der plato-nischen Ideenlehre ermöglicht, Dresden.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2017). Transformationen des Begehrten. Über den seelischen Schmerz unglücklicher Liebe, Tübingen 2017, Tübingen.

2016
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2016). Jenseits des Verstehens, jenseits der Identität. Lacans Reales als bildungsphilosophi-sche Herausforderung, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2016). Liebe, Schmerz, Politik. Weshalb der Schmerz unglücklicher Liebe politisch ist. Sechs Thesen., Psychologie heute compact Nr. 47.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2016). Meditation über die letzten Dinge, München.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2016). Neue Forschungsmöglichkeiten im Bereich Fachdidaktik, Ethik und Unterricht Heft.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2016). Neue Forschungsmöglichkeiten im Bereich Fachdidaktik, Zeitschrift für Didaktik für Philosophie und Ethik.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2016). Was heißt Orientierung durch Philosophie? Ein systematischer und philosophiedidakti-scher Entwurf, Tübingen.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2016). Neue Forschungsmöglichkeiten im Bereich Fachdidaktik, Ethik und Unterricht, 4, 56.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2016). Neue Forschungsmöglichkeiten im Bereich Fachdidaktik, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 4, 109.

2015
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2015). Idee, Idee des Guten. Wie ihr metaphysischer Sinn in philosophischer Forschung re-konstruiert wird – und wie dies fachdidaktische Überlegungen zur Vermittlung der plato-nischen Ideenlehre ermöglicht, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2015). Vom Sinn des Fremdseins. Migration und Identität, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2015). Wörterbuch der Melancholie, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2015). Zur Bedeutung von Leiblichkeit im Rahmen der Paradigmen ‚Wahrnehmung‘ und ‚Identi-tät, Würzburg.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2015). Vom Sinn des Fremdseins. Migration und Identität, In: D. Koch, M. Ruppert & N. Weidtmann (Hrsg.), Globalisierung - Eine Welt? Philosophische Annäherungen (Tübinger Zeitdiagnosen 1) (S.74-87). Tübingen: Morphé-Verlag.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2015). Zur Bedeutung von Leiblichkeit im Rahmen der Paradigmen ‚Wahrnehmung‘ und ‚Identität‘, In: B. Irrgang & T. Rentsch (Hrsg.), "Leib" in der neueren deutschen Philosophie (S.29-44). Würzburg: Königshausen und Neumann.

2014
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2014). Für einen sinnorientierenden Philosophieunterricht, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2014). Kafkas Lösungen. Probleme einer melancholischen Lebensform, Tübingen.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2014). Melancholie und Transzendenz. Postmetaphysische Überlegungen im Anschluss an Heidegger, Freiburg/München.

  [Buch]    Thomas, P. (2014). Selbst-Natur-sein. Leibphänomenologie als Naturphilosophie. Berlin: De Gruyter Akademie Forschung.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2014). Melancholie und Transzendenz. Postmetaphysische Überlegungen im Anschluss an Heidegger, In: C. Demuth & N. Schneidereit (Hrsg.), Interexistenzialität und Unverfügbarkeit. Leben in einer menschlichen Welt (S.292-311). Freiburg/München: Verlag Karl Alber.

2013
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2013). Glück und Lebenskunst. Anregungen aus der Philosophiedidaktik, Jahrbuch der Religionspädagogik.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2013). Kunst als Differenz. Widerstand gegen die systemische Vereinnahmung des 'Anderen' in der kompetitiven Welt, Tübingen.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2013). Glück und Lebenskunst. Anregungen aus der Philosophiedidaktik, In: R. Englert, H. Kohler-Spiegel, E. Naurath, B. Schröder & F. Schweitzer (Hrsg.), Jahrbuch der Religionspädagogik (JRP) (S.153-161) (Band 29). Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft.

2008
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2008). Was ist schlecht am big picture? Was ist gut an seiner Vermeidung? Eine Positionsbe-stimmung mit Blick auf Richard Rorty und Francois Lyotard, Würzburg.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2008). Was ist schlecht am big picture? Was ist gut an seiner Vermeidung? Eine Positionsbestimmung mit Blick auf Richard Rorty und Francois Lyotard, In: P. Thomas & A. Benk (Hrsg.), Negativität und Orientierung (S.37-46). Würzburg: Königshausen und Neumann.

2007
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2007). Angst und Sinnlosigkeit. Philosophie als Lösungssuche, München.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2007). Was und wie lehren? Überlegungen zum Sinn einer Hochschuldidaktik Philosophie, Dresden.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2007). Angst und Sinnlosigkeit. Philosophie als Lösungssuche, In: U. Gahlings, D. Croome & R. Kozljanic (Hrsg.), Praxis der Philosophie. Festschrift für Gernot Böhme (S.169-176). München: Albunea Verlag.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2007). Was und wie lehren? Überlegungen zum Sinn einer Hochschuldidaktik Philosophie, In: J. Rohbeck (Hrsg.), Hochschuldidaktik Philosophie. Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik (S.15-31) (Band 7). Dresden: Thelem.

2006
  [Buch]    Thomas, P. (2006). Negative Identität und Lebenspraxis. Zur praktisch-philosophischen Rekonstruktion unverfügbarer Subjektivität. Freiburg: Verlag Karl Alber.

  [Buch]    Thomas, P. (2006). Negative Identität und Lebenspraxis. Zur praktisch philosophischen Rekonstruktion unverfügbarer Subjektivität. ( Rei. Auflage) Freiburg: Alber 2006.

2005
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2005). Rezension: Petermann, H.-B. (Hrsg.) (2004): Islam. Erbe und Herausforderung. 5. Heidelberger Dienstagsseminar. Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, 42. Heidelberg: Mattes, ZDPE 4/2005, S. 362-363.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2005). Wissen, dass wir nicht wissen – ein philosophisches Bildungsziel, Münster.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2005). Nicht sagen, sondern zeigen. Nichtpropositionalität als Schlüssel zum platonischen Ideenbegriff, In: J. Rohbeck (Hrsg.), Anschauliches Denken. Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik (S.95-121) (Band 6). Dresden: Thelem.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2005). Wissen, dass wir nicht wissen – ein philosophisches Bildungsziel, In: E. Martens, C. Gefert & V. Steenblock (Hrsg.), Philosophie und Bildung (S.125-134). Münster: Lit.

2004
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2004). Eine oder viele Wahrheiten? – Religion(en) in der pluralistischen Welt, Hannover.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2004). Islam. Erbe und Herausforderung. , Heidelberg.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2004). Kann ein Hering ertrinken? Philosophieren mit Bilderbüchern. Philosophie und Ethik unterrichten, Weinheim/Basel.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2004). Kulturelle Werte reflektieren und verlebendigen. Lebenspraktische Orientierung als Auf-gabe des Ethikunterrichts, Ethik und Unterricht.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2004). Negativität und Lebenskunst. Kritik der konstruierten Identität bei Wilhelm Schmid, Dialektik 1/2004.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2004). Eine oder viele Wahrheiten? – Religion(en) in der pluralistischen Welt, In: P. Thomas & E. Martens (Hrsg.), Religionsphilosophie. Praxishandbücher Philosophie/Ethik (S.164-178) (Band 3). Hannover: Siebert Verlag.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2004). Kulturelle Werte reflektieren und verlebendigen. Lebenspraktische Orientierung als Aufgabe des Ethikunterrichts, Ethik und Unterricht, edition ethik kontrovers, 24-27.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2004). Negativität und Lebenskunst. Kritik der konstruierten Identität bei Wilhelm Schmid, Dialektik(1), 87-96.

2003
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2003). Phänomenologie als negative Hermeneutik, in: Rohbeck, J. (Hg.): Didaktische Trans-formationen. Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik Band 4, Dresden: Thelem 2003, S. 13-49 , Dresden.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2003). Wahrnehmung von Nicht-Verstehbarem, Ästhetik und Kommunikation.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (2003). Phänomenologie als negative Hermeneutik, In: J. Rohbeck (Hrsg.), Didaktische Transformationen. Jahrbuch für Didaktik der Philosophie und Ethik (S.13-49) (Band 4). Dresden: Thelem.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2003). Wahrnehmung von Nicht-Verstehbarem, Ästhetik & Kommunikation(2), 63-68.

2002
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2002). Was mir im Leben wichtig ist. Ein philosophisches Spiel zur Selbsterkundung, Stuttgart.

2001
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2001). Auslaufmodell Familie? Familienpolitik vor neuen Herausforderungen, Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2001). Habe Mut, dich deiner eigenen Anschauung zu bedienen. Phänomenologie und Emanzi-pation, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik .

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2001). Mit Aristoteles gegen den Relativismus. Martha Nussbaums Verteidigung universeller Werte im Ethikunterricht der Sek. I, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik .

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2001). Nationalstolz - ein normales Nationalgefühl? , Stuttgart.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2001). Habe Mut, dich deiner eigenen Anschauung zu bedienen. Phänomenologie und Emanzipation, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik(2), 104-113.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2001). Martha Nussbaums Liste der menschlichen Grundfähigkeiten als Klausurthema in einem Grundkurs Philosophie, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik(1), 56-58.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2001). Mit Aristoteles gegen den Relativismus: Martha Nussbaums Verteidigung universeller Werte im Ethikunterricht der Sekundarstufe I, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik(1), 25-33.

2000
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2000). Blut und Blutkreislauf - Ein Lehrpfad, Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2000). Die Philosophie-AG als Debattierklub. Ein Experiment, zur Nachahmung empfohlen, Ethik und Unterricht Heft .

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2000). Geschichte, mein neues Lieblingsfach - ein Lehrpfad, Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2000). Kultivierung des moral sense. David Humes ethikdidaktisches Modell, Zeitschrift für Di¬daktik der Philosophie und Ethik.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2000). Pol&is - ein Simulations- und Rollenspiel zur internationalen Politik, Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (2000). Wie kann man philosophieren lernen? Erfahrungen mit den Methoden Marc Sautets, Er-manno Bencivengas und Hans-Ludwig Freeses, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2000). Die Philosophie-AG als Debattierklub. Ein Experiment, zur Nachahmung empfohlen, Ethik und Unterricht(3), 43-44.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2000). Kultivierung des moral sense. David Humes ethikdidaktisches Modell, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik(3), 220-229.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (2000). Wie kann man philosophieren lernen? Erfahrungen mit den Methoden Marc Sautets, Ermanno Bencivengas und Hans-Ludwig Freeses, Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik(2), 153-156.

1998
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (1998). Angst bewältigen. Die Geschichte von David und Goliath (3./4. Klasse), Stuttgart.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (1998). Die Natur als Quelle des Selbst. Charles Taylors ‘Sources of the Self’ und die Phäno-menologie der Natur, Neue Wende der phänomenologischen Bewegung.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (1998). Philosophie der persönlichen Entwicklung. Selbstverwirklichung als Freiheit und Natur-geschehen, Schaffhausen.

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (1998). Die Natur als Quelle des Selbst. Charles Taylors ‘Sources of the Self’ und die Phänomenologie der Natur, In: S. Kajitani & T. Ogawa (Hrsg.), Neue Wende der phänomenologischen Bewegung (S.345-361). Kyoto: o.V..

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (1998). Philosophie der persönlichen Entwicklung. Selbstverwirklichung als Freiheit und Naturgeschehen, In: Int. Jean Gebser Gesellschaft (Hrsg.), Beiträge zur Integralen Weltsicht. Jahrbuch der Internationalen Jean Gebser Gesellschaft (S.87-108). Schaffhausen: Novalis Verlag.

1997
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (1997). Leiblichkeit und eigene Natur. Naturphilosophische Aspekte der Leibphänomenologie, Frankfurt a.M..

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (1997). Leiblichkeit und eigene Natur. Naturphilosophische Aspekte der Leibphänomenologie, In: G. Böhme & G. Schiemann (Hrsg.), Phänomenologie der Natur (S.291-302). Frankfurt am Main: Suhrkamp.

1996
  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (1996). Möglichkeiten einer zeitgemäßen Naturphilosophie. Das Beispiel Selbst-Natur-sein, Würzburg.

  [Sonstige (z.B. Rezension)]    Thomas, P. (1996). Philosophie und Umwelterziehung, Seminar. Lehrerbildung und Schule.

  [Buch]    Thomas, P. (1996). Selbst-Natur-sein. Leibphänomenologie als Naturphilosophie. Berlin: Akademie-Verlag.

  [Buch]    Thomas, P. (1996). Selbst-Natur-sein. Leibphänomenologie als Naturphilosophie. Berlin: Akademie 1996 (Dissertation) .

  [Beitrag in Sammelband]    Thomas, P. (1996). Möglichkeiten einer zeitgemäßen Naturphilosophie. Das Beispiel Selbst-Natur-sein, In: T. Arzt, R. Dollinger & M. Hippius-Gräfin Drückheim (Hrsg.), Philosophia Naturalis. Beiträge zu einer zeitgemäßen Naturphilosophie (S.357-378). Würzburg: Königshausen und Neumann.

  [Artikel in wiss. Zeitschrift]    Thomas, P. (1996). Philosophie und Umwelterziehung, Seminar. Lehrerbildung und Schule(4), 69-71.

1990
  [Buch]    Thomas, P. (1990). Natur im fundamentalontologischen und im seinegeschichtlichen Denken Martin Heideggers. Tübingen: Staatsexamensarbeit 1990, download.

  [Buch]    Thomas, P. (1990). Natur im fundamentalontologischen und im seinsgeschichtlichen Denken Martin Heideggers. o.O.: o.V..

Stand: 06.12.2021; 10:09 Uhr